Über’s Reisen und Segeln

Rn3sZF1ORJ8Was heißt es, eine Reise zu machen? Unterwegs sein, man macht sich auf den Weg. Der eine weiß ganz genau wohin, für jemand anderen ist bereits der Weg das Ziel. Ein bisschen reist man auch zu sich selbst, wenn man dem Neuartigen, Fremden, Überraschenden begegnet. Auf’s Reisen muss man sich einlassen, den Alltag und alles sonst so funktionierende und geordnete hinter sich lassen. Die Augen aufmachen, Ohren spitzen und sich überraschen lassen, was auf einen zukommt und dann …? Segeln. Willkommen an Land und zur See. Willkommen in Nah und Fern. Wir laden ein zum Reisen, langsam, mal sonnig, windig, windstill, stürmisch, hitzig, frisch. Dabei ist eines garaniert, es ist immer neu. Nie, wie es schon einmal war. Segeln

Kommentar verfassen